Meine Lehre machte ich 1964-67 in Düsseldorf.

Nach 18 monatiger Gesellenzeit folgte ich meinem inneren Ruf, etwas anderes zu machen.

Der Ausstieg für ca. 10 Jahre:

Fluglotse, Abiturient und 1-jähriges Studium  der Oekotrophologie. 

Danach wurde mir klar, was mir fehlte: Was ich schon hatte !

Mit meinen Händen umsetzen und gestalten was mir in den Sinn kam.

Also: zurück in den Friseurberuf und auf neue Weise lernen, räumliche (Frisuren)-Formen

zu sehen, zu fühlen und zu gestalten.

Die Erfahrungen, die ich in den folgenden 37 Jahren meiner Selbständigkeit als Friseur sammelte:

Von Jahr zu Jahr wurde mir klarer, dass sich ein Haarschnitt nicht nur

 an der Technik und den Wünschen, sondern - viel wichtiger -

an den haareigenen Energie- und Formungskräften ausrichten muss. 

Meine Arbeitstechnik orientiert sich seitdem wesentlich

am "Energieausdruck" der Haare.

Dem widme ich meine Zeit und Energie.

 2013 wurde mir klar, dass ich nur noch chemiefrei arbeiten will.

Aus innerem Bedürfnis  und tiefer Überzeugung.

2014 bin ich - gesundheitsbedingt - auf Rohkost umgestiegen.

Ich bin aus dem Jahr 1949  - lt. Ausweis - und trotzdem ist es mir immer noch eine Freude,

Ihnen

mit Ihrem Haar 

ein besseres Aussehen,

mehr Wohlgefühl und

Selbstbewußtsein

geben zu können. 

 bei Ihnen zu Hause als Mobilfriseur "friseur in motion."

 

 

 

Mobilfriseur Mobilfriseur Mobilfriseur Mobilfriseur Mobilfriseur Mobilfriseur Mobilfriseur Mobilfriseur Mobilfriseur Mobilfriseur Mobilfriseur Mobilfriseur Mobilfriseur Mobilfriseur Mobilfriseur Mobilfriseur

 

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now